Ausstellung: Pekingsburg
zum Bild in Originalgröße [114 KB]
Seite 9 von 9
zurück
Miziano, Viktor (Hrsg.): Die zeitgenössische Photographie in der Sowjetunion: Reportagen sozialer Wirklichkeit
Schaffhausen [u.a.]: Stemmle, 1988. 224 S.: überwiegend Ill..
Signatur: a 11725
(Abb.: Grigorij Pinchasov: Leningrad, 1984)
„Den nassen, glitschigen Prospekt schnitt im rechten Winkel von neunzig Grad ein nasser Prospekt; im Schnittpunkt stand ein Polizist...
Und auch dort die gleichen hohen Häuser, die gleichen grauen Menschenströme, der gleiche grüngelbe Nebel.
Doch parallel zu dem schnurgeraden Prospekt verlief ein schnurgerader Prospekt mit der gleichen Reihe von Kästen, den flachen Nummern der Häuser, den gleichen Wolken.
Es gibt unendlich viele schnurgerade Prospekte mit unendlich vielen sie schneidenden schnurgeraden Phantomen. Ganz Petersburg ist Unendlichkeit eines vielfach potenzierten Prospekts.
Hinter Petersburg ist das Nichts.“
(Andrej Bely: Petersburg. [1912/22] Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag, 1999. S. 22)